move36 berichtet über die Intensivklassen

Bitte auf die Überschrift klicken um mehr zu lesen.

Move36 berichtet über das ABZ

In der Ausgabe vom 15.01.2016 berichtet "move36" über das Aufnahme- und Beratungszentrum an unserer Schule.

Aufnahme- und Beratungszentrum für Seiteneinsteiger

An der Domschule Fulda ist ein Aufnahme- und Beratungszentrum (ABZ) eingerichtet.

Das ABZ steht grundsätzlich allen Seiteneinsteigern/innen (Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund), deren Eltern und Erziehungsberechtigten sowie allen Lehrkräften zur Verfügung.

 

Raum:                 Neubau Raum N1.4

 

Öffnungszeiten:

donnerstags:      13:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Aufnahme und Beratung von neu angekommenen Seiteneinsteigern/innen und deren Eltern bzw. Betreuern/innen (Frau Wieser und Frau Neuhof-Tajani)

 

dienstags:       14:00 Uhr bis 15:30 Uhr und

donnerstags:   nach Vereinbarung

Beratung von Lehrkräften, die Seiteneinsteiger/innen in ihren Klassen oder Kursen unterrichten.

Das ABZ-Team besteht aus: Herr Staubach, Frau Wieser, Frau Neuhof-Tajani, Frau Renner, Herr Lükewille und Herr Schwab.

 

Erreichbarkeit während der Öffnungszeiten:

Domschule Fulda, Am Kronhof 5, 36037 Fulda

Telefon: 0661 / 9 01 50 84

Herr Staubach ist in dringenden Fällen unter der Telefonnummer 0661 / 5 80 09 43 zu erreichen.