Deutsches Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz

Das Deutsche Sprachdiplom (DSD) der Kultusministerkonferenz unterstützt als schulische Prüfung die sprachliche Erstintegration von Schülerinnen und Schülern, die ohne oder mit geringen Deutschkenntnissen nach Deutschland gekommen sind.

Es stärkt die Chancen dieser Lernenden auf soziale Teilhabe, fördert den schulischen Erfolg und derhöht die Chancen beim Übergang von Schule in Ausbildung und Beruf.

Die Prüfungsteile sind:

Leseverstehen

Hörverstehen

Schriftliche Kommunikation

Mündliche Kommunikation

Das DSD kann in unterschiedlichen Niveaustufen erworben werden.

Im vergangenen Jahr haben einige Schülerinnen und Schüler dieses Sprachdiplom an unserer Schule erworben und auch in diesem Jahr nehmen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8, 9 und 10 an der Prüfung teil.

Sie werden von Frau Neuhof-Tajani und Frau Rexius betreut und auf die Prüfungen vorbereitet.