Skip to main content

Erfinderwerkstatt in der Kinder-Akademie in Fulda

Die Igelklasse verbrachte im Januar eine Woche in der Kinder-Akademie Fulda unter dem Motto „Erfinderwerkstatt“.

Für eine Woche verlegten die Schülerinnen und Schüler der Igelklasse mit Frau Panfil ihren Unterricht in die Werkstätten der Kinder-Akademie Fulda.

Ziel war es, das Interesse der Schülerinnen und Schüler für physikalische Gesetzmäßigkeiten zu wecken, Fingerfertigkeiten und handwerkliches Geschick zu fördern, logisches Denken anzuregen und technisches Verständnis zu erweitern.

Die Kinder wurden durch die praxisnahe Ausrichtung spielerisch an die Grundlagen handwerklicher und technischer Arbeit herangeführt. Im Laufe der Woche stellten die Kinder mit viel Geschick und Phantasie Häuser aus Holz her. Viele davon verfügten sogar über elektrische Innenbeleuchtung. In dieser Woche wurde besonders deutlich, welche Potentiale in den Kindern stecken, die sie im normalen Schulalltag oft nicht zeigen können und auch Klassenlehrerin Frau Panfil konnte die Kinder mal von einer ganz anderen Seite kennenlernen. Wie man auf den Bildern sieht, entstanden tolle Ergebnisse, die am letzten Projekttag stolz den Eltern und Geschwistern präsentiert wurden.

Vielen Dank an dieser Stelle an die Kinder-Akademie Fulda, die den Kindern dies ermöglichte.

 

Ausflug zum Bauernhof